Der Realtime Bidding Markt für Online Werbung

Das Realtime Bidding für Online Werbung, die Buchung und Platzierung von Online Werbung in Echtzeit, ist laut aktueller Zahlen von AdScale in Deutschland am wachsen. Der Online Marktplatz berichtet über einen Anteil von 22% für das Realtime Bidding bei der durchschnittlich über den Marktplatz gebuchten Online Werbung.

Damit ist der Anteil bei AdScale sogar höher als in den USA (13% in 2012), dem typischerweise im Internet Marketing am weitesten fortgeschrittenen Markt, was sich damit begründen sollte das AdScale als Online Marktplatz für digitale Werbung dafür prädestiniert ist. Die wichtige Essenz der Zahlen ist jedoch klar, Realtime Bidding ist auch in Deutschland zu einem wesentlichen Faktor in der Online Werbung avanciert. AdScale, bei dem kürzlich Ströer Interactive mehrheitlicher Anteilseigner geworden ist (Offizielle Pressemitteilung), erwartet demgemäss einen weiter wachsenden Anteil: 22 Prozent der monatlichen Display-Umsätze durch RTB erzielt.

Dies entspricht auch dem globalen Trend, für Display Werbung im Web wie auch künftig bei der Mobilen Werbung und Video Werbung, was für letztere noch mit starken Wachstum verbunden ist. Bis 2016 soll nach Schätzung von IDG der Anteil der über Realtime Bidding geschalteten Werbung weltweit auf 20% anwachsen. Hierzu ein umfangreiches Whitepaper über den aktuellen Markt und die globalen Prognosen.

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Document Sharing, Business NetworkingOnline Studien

Teile diese Seite:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.