Online Marketing Review April / Mai

Das Online Marketing Review April beinhaltet neue Dienste zu den Themen Online Marketing und Werbung, Online Marktforschung sowie Mobile Apps. Nachstehend eine kurze Analyse der Innovationen und Trends.

Online Marketing Innovationen und Online Werbung

Das Online Marketing Update im April ist getragen von allgemeinen und speziellen Trends, Data driven Advertising und Marketing Optimierung, wobei an speziellen Trends Themen auffallen, die bereits als Trends grassieren, die sich aber neben den vorherrschenden Themen um Big Data, Social Media und Optimierung noch nicht besonders hervor getan haben.

Zu nennen ist als allererstes das Content Marketing, wozu es im Blog in den letzten Monaten bereits vereinzelt Posts gab, so wie zu der Content Marketing Solution von Percolate. Im aktuellen Update stehen daneben die Content Marketing Services von NewsCred, das als eine Art Marktplatz für Inhalte funktioniert, swayy, das ebenfalls Inhalte bereitstellt, jedoch nicht für die Integration in Webseiten sondern für das Sharing einhergehend mit Personalisierung, und Synapsify, Anwendung und Service zur Optimierung von Inhalten wie User generated Content aber auch innerhalb von Unternehmen erstellten Inhalten durch Filter und zugleich CRM Solution zur Bereitstellung relevanter Inhalte. Typischerweise integriert in derartige Anwendungen sind Analytics Funktionen zur Bereitstellung personalisierter, relevanter Inhalte. Einen Einblick in die Funktionsweise bietet die Homepage von Intercom, ein Echtzeit Service zur Analyse der Nutzung von Inhalten bzw. Anwendungen mit Features zur unmittelbaren Kontaktaufnahme.

Ein zweites und stark nachgefragtes spezielles Trend Thema ist die Marketing Automation, die in unterschiedlichster Form in diversen Marketing Instrumenten bereits seit längerem Eingang erhalten hat. Beispiele sind die Optimierung von Werbemitteln wie z.B. dynamische Werbemittel mit lokaler Orientierung oder in Verbindung mit Behavioural Targeting und aktuellen Angeboten. Sporadisch waren derartige Services zur Marketing Automation schon immer in den Updates zu finden, im aktuellen Update jedoch sind es gleich eine ganze Reihe. So zu einem ebenfalls typischen Thema rund um Lead Generation und Contact Management (Contactually), für die Optimierung im Mobile Advertising (Voltari) und ähnlich dem CRM für das Influencer Targeting im Social Media Marketing (TapInfluence).

In der aktuellen Entwicklung rund um die sich ausbreitende Nutzung von HTML5 ebenfalls als Trend oder Emerging Technology zu betrachten sind Cross Media bzw. Cross Channel Services. Hierin aktiv sind Tapad mit einer Cross Device Advertising Solution, Adexcite für Video Werbung mit einer Cross Media Video Advertising Solution und dann in der Online Marktforschung StreamHub mit einer Lösung für Multi Screen Analytics im Rich Media Segment.

Schliesslich nicht unerwähnt bleiben sollen die wie immer zahlreichen Services für Social Media Advertising, Marketing und Analytics, wo sich als stärktes Thema das Advocacy und Influencer Marketing hervor tut. Im Bereich Video stehen neben bereits erwähntem Adexcite der bereits in einem Post vorgestellte Micro Video Service sociagram und mit Viewbix eine neue Lösung für Interaktive Videos.

Update April: Internet Marketing Innovationen und Online Werbung

Online Marktforschung und Big Data Services

In der Online Marktforschung zeigen sich drei grosse Themen, das immer aktuelle Web Analytics und Tracking und damit einhergehend nunmehr spezielle App Analytics Services, Big Data und als Emerging Trend Analytics Services für Social TV und Medien.

Big Data macht als grösstes Thema seinem Namen alle Ehre. Es ist die Entwicklung der Infrastruktur, die diese Vielzahl an Diensten begründet. Doch ist hier der Lebenszyklus auch bereits in die nächste Phase eingetreten und es werden neben allgemeinen Services und Cloud Plattformen unterschiedlicher Intention vertikale Services gestartet, Food Genius für die Lebensmittelindustrie oder semetric für die Entertainment Branche.

Update April: Online Marktforschung und Big Data Services

Mobile Apps, Mobile Software und Mobile App Development

Mobile heisst heute immer mehr Apps und nachdem diverse grosse Marktteilnehmer, Amazon, Facebook, Google, Mozilla, Marktplätze für Apps gestartet haben, tut sich unter den Märkten nicht mehr viel. Ganz anders beim App Development, für das im Update rund zehn Services gelistet sind, mit Plattformen, App Generatoren und Frameworks. Als Dienstleistung etablieren sich zudem Anbieter mit fertigen Features wie Chat, Lokalisierung oder Sharing, die diese Features als fertige Module für Entwickler bereit stellen. Ein Novum schliesslich gibt es bei der Mobile Software, die Rich Communication Suite als neuen Standard in der mobilen Kommunikation.

Update April: Mobile Apps, Mobile Software und Mobile App Development

Teile diese Seite:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.