Social Commerce Studie

Laut einer Studie von IBM mit dem Titel „From Social Media to Social CRM“ planen die meisten Unternehmen an den Bedürfnissen der Social Media Nutzer vorbei, so die Interpretation im Social Commerce Blog. So nutzen Unternehmen Social Media Dienste derzeit vor allem zur Bereitstellung von Informationen, wohingegen Nutzer zwar das Community Feeling schätzen aber eher einem Hard Selling Ansatz aufgeschlossen gegenüber stehen. Die Nutzer würden eher Rabatte und Sonderaktionen schätzen, welche mit Informationen gebündelt einerseits Bedürfnisse wecken und zum anderen, hier der nähere Kontext zur Studie mit der Prämisse Social CRM, das langfristige Ziel der Kundenbindung unterstützen.

Nachstehend der Artikel des Social Commerce Blog mit Darstellung des gesagten in Form von Grafiken und die IBM Studie als Download.

IBM-Studie zum Umgang von Marken mit Social Media

From Social Media to Social CRM (PDF)

FOLDEN.DE Verzeichnis Links: Document Sharing, Business NetworkingSocial Web Research

Teile diese Seite:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.