Neues Konkurrenzgefuege im eCommerce

Die Nutzung von Social Networks zum Zwecke des Social Commerce, dem Verkauf von Produkten ueber Social Media Dienste, manifestiert sich zunehmend als Trend, der in letzter Zeit durch den Launch vieler neuer Anwendungen gefoerdert wird. Einen interessanten Aspekt ausgehend von der Nutzung der Daten, wie diese in Social Networks anfallen, hat das Blog Exciting Commerce aufgeworfen und sieht darin eine Bedrohung etablierter Haendler. Wobei Daten in der Tat und bekannterweise eine hohe Bedeutung an unterschiedlichsten Stellen beizumessen ist.

Doch ist der Aspekt auch sonst interessant, wie sieht es mit den weiteren Moeglichkeiten derartiger Mega Dienste wie Facebook aus? Die Moeglichkeiten scheinen endlos und wurden im Falle von Facebook gerade erst auf der Developer Konferenz F8 ergruendet. Ueblicherweise wird in solchen Faellen an essentielle Internet Dienste wie Email, Messaging oder Suchmaschinen gedacht. Was aber wenn Facebook einen eigenen Internet Marktplatz entwickelt?

Nutzerdaten: Wie die Facebook Neuerungen Amazon bedrohen

Verzeichnis Links: Document Sharing, Business NetworkingMarktstudien, Marktforschung

Teile diese Seite:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert